Startseite » Technologie » Chiphersteller und Halbleiter Aktien
Technologie

Chiphersteller und Halbleiter Aktien

Halbleiter Aktien
Die besten Halbleiter Aktien

In welche Halbleiter Aktien lohnt es sich zu investieren? Hier findest du die besten Chiphersteller Aktien im Überblick.

Was machen Halbleiter Unternehmen?

Halbleiter sind Festkörper, deren elektrische LeitfĂ€higkeit zwischen der von elektrischen Leitern und der von Nichtleitern liegt. Somit sind Halbleiterhersteller Unternehmen, die auf Halbleiter basierende elektronische Bauteile herstellen. Entweder haben diese Bauteile integrierte Schaltungen (IC) oder einzelne Bauelemente wie Dioden und Transistoren (diskrete Halbleiter).

Warum in Halbleiter Aktien investieren?

Welche Aktien jetzt kaufen? Halbleiter Aktien, denn diese gehörten im Jahr 2021 zu den großen Gewinnern an der Börse. Die Preise fĂŒr Halbleiter, die auch als Microchips oder kurz Chips bezeichnet werden, sind stark angestiegen. Das lag grĂ¶ĂŸtenteils an der Corona-Pandemie, denn Anfang 2020 wurden Lockdown bedingt beispielsweise kaum Autos, aber sehr viele Computer, Tablets und Smartphones nachgefragt. Dem entsprechend stellten die großen Chipkonzerne ihre Produktion um. Als dann die Nachfrage nach PKWs schnell und stark anzog, gab es auf einmal nicht mehr genug Halbleiter und die Lieferketten kamen durcheinander. Des Weiteren gab es zu dieser Zeit generelle Rohstoffmangel und Versorgungsprobleme. All das bescherte den Herstellern hohe Gewinnmargen und steigende Profite. Allerdings hat sich der Hype wieder etwas gelegt. Doch genau diese KursrĂŒckgĂ€nge könnten gute Einstiegsgelegenheiten bieten.

Die besten Halbleiter Aktien

Das Volumen des weltweiten Chipmarkts liegt 2022 bei knapp einer halben Billion USD. Dem entsprechend gibt es zahlreiche große und kleine Hersteller die grĂ¶ĂŸtenteils Börsenorientiert sind. Der Markt der Chiphersteller Aktien wird außerdem hauptsĂ€chlich von US-amerikanischen und asiatischen Unternehmen dominiert. Hier findest du die besten Halbleiter / Chiphersteller Aktien im Überblick. Beachte auch unsere Übersicht zu den besten Aktien fĂŒr AnfĂ€nger und alles zu der Frage China Aktien kaufen oder nicht?

1) Advanced Micro Devices Inc.

Advanced Micro Devices Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen der Halbleiterindustrie mit Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien. Das Unternehmen wurde am 1. Mai 1969 gegrĂŒndet und beschĂ€ftigt sich hauptsĂ€chlich mit der Entwicklung und dem Verkauf von Computerchips, Mikroprozessoren, ChipsĂ€tzen, Grafikprozessoren und System-on-a-Chip-Lösungen. AMD entwickelt außerdem Halbleiter-Komponenten, die beispielsweise in Smartphones, Tablets, Notebooks, PCs und Kameras, aber auch in der Unterhaltungs- oder Autoelektronik zum Einsatz kommen. Zu den Tochtergesellschaften von AMD gehören beispielsweise AMD FAB 36 LLC, HiAlgo Inc. und weitere.

2) Intel Corporation

Seit Juli 1968 ist Intel in der mit dabei und mittlerweile einer der Top Halbleiter Aktien auf dem Markt. Das US-amerikanischer Unternehmen wurde von  Fairchild Semiconductor gegrĂŒndet und ist vor allem fĂŒr seine PC-Mikroprozessoren bekannt, bei denen das Unternehmen weltweit einen Marktanteil von ungefĂ€hr 80 % hĂ€lt. Der Halbleiterhersteller hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara und ĂŒberzeugt mit einem Umsatz von 79,02 Milliarden USD (2021). Tochtergesellschaft von Intel ist unter anderem Mobileye.

3) Analog Devices Inc.

Analog Devices Inc. hat seinen Hauptsitz in Norwood bei Boston, Massachusetts. Der Halbleiterhersteller wurde am 28. MĂ€rz 2013 von Vincent Roche gegrĂŒndet. Mit ihren Analog-zu-Digital-Umsetzern (ADC) hat sich die Firma einen festen Platz in der Industrie gesichert. Außerdem bietet das Unternehmen analogen Schaltungen, Soundkarten, digitale Signalprozessoren und Mikroprozessoren an.

4) Nvidia Corporation

Die Nvidia Corporation ist einer der grĂ¶ĂŸten Entwickler von Grafikprozessoren und ChipsĂ€tzen fĂŒr Personal Computer, Server und Spielkonsolen und somit WeltmarktfĂŒhrer im Bereich Grafikprozessoren sowie bei Rechenzentren.Es wurde im April 1993 von Jen-Hsun Huang gegrĂŒndet und hat seinen Hauptsitz in Santa Clara in Kalifornien. Das Unternehmen entwickelt die Chips zwar, lagert die Produktion dann aber aus an Auftragsfertiger. Die Nvidia Corporation arbeitet also mit dem Fabless-Prinzip.

Über den Autor

Emilia

Kommentieren

Zum Kommentieren klicken